Laserstation - Beschreibung und Entfettungszelle

Publikováno 03. 01. 2019


Ende 2018 haben wir erfolgreich zwei Laserstationen für den tschechischen Hersteller von Schließsystemen für Autos installiert.

Technische Beschreibung der Zellen

Die Laserzelle enthält zwei separate Arbeitsplätze - Etikettieren und Entfetten. Im Beschreibungsteil werden die Symbole und Codes für die Fahrzeugschlösser entsprechend der Bestellung des Kunden beschrieben. Der Entfettungsteil dient zum Entfetten und Aufrauhen des Teils des Metall- und Kunststoffbereichs der Autoschlösser, auf den der Kitt aufgebracht wird.

Die Markierung erfolgt durch zwei Scanner-Laserköpfe, die jeweils auf einer Seite nur von einem Autoschloss beschrieben werden. Für jeden Scankopf wird seine Laserstrahlquelle vom Faserlaser und seinem Steuercomputer erzeugt. Der Markierungsteil enthält einen Monitor und eine Tastatur zum Überprüfen und Bearbeiten des beschriebenen Codes.

Die Entfettung erfolgt durch vier Scanner-Laserköpfe, von denen jeder nur einen Teil der Kontur an jedem Schleusenwagen entfettet. Jeder Scankopf hat seine Laserstrahlquelle, die vom Faserlaser erzeugt wird. Jeder Laser enthält eine Steuereinheit, und alle vier Laser sind an einen Steuercomputer angeschlossen.

Die gesamte Ausrüstung wird zu Service- und Wartungszwecken in eine Konstruktion aus Aluminiumprofilen mit Außenblechabdeckung und Türen eingesetzt. Jeder Scankopf ist an einem eigenen automatischen Vorschub angebracht, um die Brennweite der beschriebenen und entfetteten Bereiche einzustellen. Die Komponenten des Geräts sind auch die Hauptschalttafel, das Bedienfeld des Steuerungssystems, das Bedienfeld mit dem Monitor und der Tastatur sowie die Luftabsaugleitung für die Absaugung innerhalb der Zelle. Die Zelle ist kein Absauggerät.

Das gesamte Gerät ist in die Benutzerlinie integriert und arbeitet im automatischen Modus. Das Steuersystem ist mit dem Fördersystem des Benutzers verbunden und empfängt Informationen über den Ort und den Typ der Kabinenverriegelung.

Transport und Positionierung der Kabinenverriegelung werden durch das Transportband, die Tracker und die Zentriermesser gewährleistet.


Geräteabmessungen

Abmessungen:
- Breite: 2490 mm (ohne Förderer) 3000 mm (mit Förderer)
- Höhe: 2200 mm
- Tiefe: 1500 mm (ohne Bedienfelder)

Gewicht: 1300 kg

Wir sind ein verlässlicher Partner für Ihre Projekte!

  • Tradition und Erfahrung in diesem Bereich seit mehr als 28 Jahren.

  • Lieferungen in die ganze Welt, für alle Industriebereiche.

  • Eine große Menge von Stammkunden ist der beste Qualitätsbeweis.

  • Koordiniertes Team von Fachleuten in allen Phasen des Projekts.

  • Ein gutes Umfeld eigener Herstellung in Verbindung mit der modernsten Ausstattung.

  • Stabile, rein tschechische Firma mit zahlreichen internationalen Erfahrungen.